Kaffeespezialität mit besonderen Zutaten

Letzte Woche haben wir Ihnen in unserem Blog erklärt, wie Sie ein echter (Home-)Barista wird. Dafür brauchen Sie nicht unbedingt einen kostspieligen Kurs zu besuchen oder eine ein- oder mehrjährige Ausbildung zu absolvieren. Alles, was Sie brauchen, ist die Liebe zum Kaffee, eine gute Kaffeemaschine und eine Prise Kreativität.

In Europa lassen sich natürlich überall viele Kaffeefreunde finden. In einer Studie wurde untersucht, wie viel Kaffee jeder Einwohner eines Lands trinkt. Das Ergebnis: 9 europäische Länder und Kanada stehen an der Spitze. Kanada steht auf dem 10. Platz; das bedeutet, dass europäische Länder auf den Plätzen 1 bis 9 stehen. In Finnland wird am meisten Kaffee getrunken: im Durchschnitt 12 kg pro Person im Jahr.

Wie steht‘s mit der guten Kaffeemaschine? Das entscheiden Sie. Bevor Sie sich eine gute Kaffeemaschine anschaffen, sollten Sie sich ein paar Dinge gut überlegen: Soll es eine Kaffeemaschine, eine Nespresso-Maschine, eine voll- oder halbautomatische Espressomaschine?

Eine Espressomaschine von Solis

Eine halbautomatische Espressomaschine bietet Ihnen viel Freiheit bei der Zubereitung. Sie können dann nämlich die Stärke Ihres Kaffees bestimmen, ob Sie einen oder zwei Espresso-Shots wünschen und ob Sie Lust haben, mit herrlichem Milchschaum eine echte Kaffeekreation aus Ihrem Espresso zu machen.

Die Barista Perfetta Plus ist eine halbautomatische Espressomaschine, die Ihnen alles bietet, um ein guter Barista zu werden. Dann genießen Sie innerhalb von 60 Sekunden einen köstlichen Espresso. Und mit dem Dampfrohr schäumen Sie im Handumdrehen Ihre Lieblingsmilch für die Kaffeespezialität auf.

Kreative Kaffeevielfalt

Eine Prise Kreativität ist nicht jedermanns Sache. Kein Problem: Sie können Ihren Lieblingskaffee auch dann genießen, wenn sie nicht unbedingt wie ein echtes Kunstwerk aussieht. Sind Sie kreativ veranlagt? Zeigen Sie es! Versuchen Sie, eine Blume, ein Herz oder ein Tier zu kreieren.

Ahorn-Pekannuss-Latte

Stellen Sie Ihre Kreativität unter Beweis, indem Sie den Geschmack des Kaffees verändern. Haben Sie keine Lust auf einen Standard-Kaffee, Espresso oder Cappuccino? Bereiten Sie dann einfach einen Kaffee zu, der genau zur aktuellen Jahreszeit passt. Der Ahorn-Pekannuss-Latte schmeckt herrlich im Herbst.

Weiße-Schokolade-Mokka

Lieben Sie weiße Schokolade und sind Sie ein großer Fan von Kaffee? Wussten Sie, dass weiße Schokolode und Kaffee perfekt zusammenpassen? Alles, was Sie brauchen, ist Milch, weiße Schokolade (Flocken) und eine halbe Tasse Kaffee. Unserer Meinung also die Kombination von zwei Köstlichkeiten.

Affogato

Wie wär‘s mit einem heiß-kalten Kaffee? Jetzt denken Sie bestimmt: einem was? Es gibt eiskalten Kaffee und es gibt heißen Kaffee, aber es gibt auch heiß-kalten Kaffee. Dieser Kaffee ist im wahrsten Sinne des Wortes „Kaffee mit Eis“. Ein Affogato ist nämlich ein Espresso mit einer Kugel Vanilleeis.

Natürlich können Sie sich Variationen dieser Kaffeespezialitäten einfallen lassen - das ist ganz Ihnen überlassen. Wir haben Ihnen einen Vorschlag für drei köstliche Kaffeevariationen präsentiert. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und vor allem beim Genuss dieser Kaffeevariationen.

Quelle:

World Atlas

Teilen:

Scroll to top